So befestigen Sie eine Mobilade in Ihrem Zwischenboden

Sie könnenn eine Mobilade ganz einfach selbst in Ihrem Zwischenboden befestigen. Wir zeigen wie das geht.

  • Man kann eine Schulade im Zwischenboden auch hervorragend ohne Bohren befestigen. Mit Klebeband von 3M.

    Montage mit VHB-Tape von 3M

    Die MONO-Modelle kann man wunderbar festkleben. Durch die große Auflagefläche der Standfüße hält das auch sehr gut. Wir empfehlen dafür das VHB-Tape der Firma 3M. Das ist ein Qualitätsprodukt mit sehr starker Haltekraft.

    Beim Auftragen sollte man darauf achten, dass die Oberfläche gut gereinigt wird und dass sie nicht zu kalt ist. Das VHB tape klebt nach 48h noch stärker!

  • Das Bodenmontagekit ist komplett aus Edelstahl gefertigt und wird benutzt um Zubehör im Sandwhich-Boden zu befestigen.

    Festschrauben mit dem Bodenmontage Kit

    Mit unserem Bodenmontage Kit aus Edelstahl können Sie unsere Mobiladen am Boden festschrauben.

    Die extra von uns angefertigte Unterlegscheibe mit 90mm Durchmesser sorgt dafür, dass sich die Last auf eine große Fläche verteilt. Das ist besonders wichtig bei Sandwichböden wie man sie im Zwischenboden oder auch in der Heckgarage findet.

  • Montagekleber eignet sich bestens um eine Schublade in ihrem Doppelboden zu befestigen.

    Festkleben mit Montagekleber

    Sie können auch Montagekleber nutzen. Der hält extrem gut, aber geht nicht mehr rückstandlos ab. Diese Methode eignet sich sehr gut bei Riffelblech. Denn damit lassen sich Bodenunebenheiten sehr gut ausgleichen.

    Wir können die Marke Soudal Fix All Extreme empfehlen sowie Sikaflex 554.

Was ist mit der Ladekante?

Jede Mobilade wird inklusive einer Höhenverstellung geliefert. So kommen Sie über die Ladekante einfach hinweg! Ziel ist es, dass die Schublade gerade so herausgezogen werden kann.

Bei besonders hohen Ladekanten ab 6cm kann man noch jeweils ein flaches Brettchen unter die Standfüße legen.

So klebt man einen Auszug am besten im Doppelboden eines Wohnmobils fest.

Tipps für die Montage mit VHB-Tape

Das VHB-Tape klebt bei Kontakt sofort.
Um die Mobilade einfach auszurichten, empfehlen wir unter jede Ecke einen Bleistift zu legen. So können Sie die Mobilade perfekt ausrichten und dann nach und nach die Bleistifte entfernen.

Fragen zur Befestigung im Zwischenboden

Hält das auch?

Ja! Wir empfehlen grundsätzlich nur Befestigungsmethoden von denen wir auch überzeugt sind. Desshalb raten wir zum Beispiel auch davon ab, die Mobiladen an der Decke zu verspannen.

Mit dem VHB-Tape haben wir ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Das ist übrigens das gleiche Material mit dem Sportler ihre Action-Kameras an ihren Helmen befestigen. Unsere Mobiladen bieten aber viel mehr Kontaktfläche.


Wer nicht auf das Klebeband vertrauen möchte kann natürlich immer noch verschrauben.

Verlaufen im Zwischenboden Leitungen?

Wir haben noch nie welche darin gefunden. Die Hersteller verlegen Leitungen meistens unter dem Fahrzeug oder entlang der Decken und Wände. Also immer sichtbar.

Leitungen in das Sandwich zu laminieren wäre umständlich und würde es unmöglich machen da noch einmal dran zu kommen. Das wollen die Hersteller natürlich auch nicht.

Man sollte eher darauf achten, dass unter dem Bohrloch, also an der Fahrzeugunterseite, alles frei ist. In seltenen Fällen hängt dort ein Wassertank. Einfach drunter gucken!

Falls Sie sich unsicher sind fragen Sie am besten Ihren Händler. Noch besser: fragen Sie gleich einen Monteur, der eh den ganzen Tag an Ihrem Fahrzeugtyp arbeitet. Die kennen sich am besten aus.

Ist die Höhenverstellung immer dabei?

Ja! Die wird bei jeder Mobilade mitgeliefert.

Kommen die Schubladen fertig augegbaut?

Die MONO 90 und MONO 120 kommen komplett fertig zu Ihnen nachhause. Die brauchen Sie nur rein stellen.

Die MONO 120 Maxi würde komplett zusammengebaut leider in keinen Karton passen. Desshalb haben wir alles vormontiert was wir können und den Rest so konstruiert, dass es für Sie zuhause sehr einfach geht. Das dauert ca.15 Minuten.

Eine farbige Aufbauanleitung ist dabei und auch das passende Werkzeug. Sie können Sich auch bei Youtube unsere Video-Anleitung anschauen. Da wird alles genau erklärt. Übrigens sind selbst unsere Schraubendreher Made-In-Germany!